Wolfstufe Blog

SoLa Kunterbunt 2016: 1. Tag: Die Anreise!

Judihuiii - Wir sind endlich auf dem Weg in die (vielleicht weltweit?) bekannte Villa Kunterbunt, Pippi Langstrumpfs Zuhause!
Leider haben uns kein Affe Nilsson oder kleiner Onkel (das Pferd) empfangen, die beiden sind nämlich im heissen Sommer ausser Haus, doch dafür war Pippi mit ihren grünen Strümpfen, farbigen Socken, gelbem Shirt und natrülich ROTEN HAAREN da und öffnete uns Tür und Tor. 
Nach einer Tour im und um die ganze Villa und einer Vorstellungsrunde mit Pippi, führten wir schon in das Lagerspiel ein mit Pippis kleinem Hausgespengst (wers kennt auch: das TNT-Bomben-Spiel). Wer das Gespengst in seinem Bett hat wenn wir das Pippi-Langstrumpf-Lied laufen lassen, hat entweder Glück oder Pech und darf beim Essenholen zuerst gehen oder muss einen Baum spielen wenn die Leiter es sagen (so wie Phinx..).

Am Abend machten wir mit Pippi die Lager- und Hausregeln ab und unterschrieben alle mit einem gekauten Kaugummi! Sonntag war auch der Geburtstag unseres Kochs Nil! (und leider gingen dank all der Aufregung die Fotos ein wenig vergessen..) Hier einfach 2 Bilder!

 

 

Wolfstufe Blog
Mi, 06.07.2016 00:16 By Surry


HeLa 2015: Hela15: 7.Tag - Samstag - Heimreise

.

Nun sind wir schon wieder auf der Heimreise. Das Heim ist geputzt, was halt auch dazugehört, und abgegeben. Dann haben wir uns noch von Tante Hanni, Heinz und Rchel verabschiedet - für einige war dies ein sehr emotionaler Moment. Wir haben noch die Pfadi getroffen, die nach uns ihr Lager in diesem Heim verbringen wird. Per Zufall haben sie sogar die gleiche Cravatte wie wir. :)

Auf der Reise ist es so ruhig wie es die ganze Woche über nie war. Das liegt daran, dass alle so müde von dieser ereignisvollen Woche sind. Das war aber nicht so schlimm, denn so konnten einige im Zug sogar schlafen. Obwohl es auch noch viele aufgemüpfte Gemüter gab, die sich sehr auf zu Hause freuten.

 DSC5521.... DSC5543

Falballa und Purpur sind erschöpft..

 DSC5592.... DSC5550

Hier ist doch noch etwas Motivation übrig geblieben.. ;)

Endlich sind wir in Zofingen angekommen und alle werden fröhlich von ihren Familien begrüsst. Schon kommt Phinx mit dem Auto und übergibt uns das Gepäck. Nun gibt es noch ein "Tchi ei ei" und alle verabschieden sich.

Noch ein grosses DANKE! an allle, die mitgeholfen oder etwas an diese tolle Woche gespendet haben. Besonders an unseren Lagerleiter Würfel, der das Alles organisiert hat! Natürlich auch an alle Leiter die vor und während dem Lager geholfen und ihre Nerven gespendet haben. Auch an die Küche und die Helfer, die unser Lager zwischendurch besucht haben ein grosses Dankeschön! Und natürlich auch an Alle, die Frässpäckli geschick oder sonst Dinge gespendet haben!

Es war ein supertolles Lager!

 DSC3950

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.. :)

Wolfstufe Blog
Di, 06.10.2015 16:19 By Lumina


HeLa 2015: Hela15: 6.Tag - Freitag - Bunter Abend

.

Huch! - Schon ist die Woche vorbei und der Bunte Abend steht an. Es gab ein supertolles Essen, nämlich Burger mit Kartoffeln - mmmh..,obwohl das Essen nätürlich schon die ganze Woche exellent war! Hier noch ein grosses M E R C I an die Küche und ihre beiden Chefköchinnen Anna und Prit. :)

Sobald die Ämtlis erledigt waren ging das Abendprogramm los, das wir veranstalteten um uns bei den Goldgräbern Viktor ung Gina zu entdchuldigen. Die beiden sind erschienen und haben sich gut amüsiert. Moderiert wurde das Ganze von Ayana und Cassia. Als erstes gab es einen Saloon bei denen man Spiele wie Black Jack, Mikado, Uno, Twister etc. spielen konnte. Danach gab es verschiedene Darbietungen der Teilnehmer wie verschiedene Theater, Songeinlagen, die Taufe der Plüschtiere und noch weiteres..

 DSC5276.... DSC5267

Viktor und Gina erfreuen sich an den Darbietungen (Links). Eine etwas andere Darstellung des Liedes "Zündhölzli" (Rechts).

 DSC5354.... DSC5368

Die Taufe der Plüschtiere (Links). Diana, Zupy und Tamia performen einen Song (Rechts)!

Nach den Darbietungen gab es für die Leiterinnen Purpur und Lumina noch eine unerwartete überraschung! Als die beiden von der Verartztung von Zupy (der seine Verletzung allerdings nur vorgetäuscht hatte) zurückkehrten wartete auf sie ein Blachenschlauch. Durch diesen hindurchgekrochen bekamen beide eine Torte ins Gesicht gedrückt. Nun sind sie offiziell im Leitungsteam aufgenommen.

 DSC5425.... DSC5421

Purpur (Wolfstufenleiterin) und Lumina (Pfadistufenleiterin) mit verschmierten Torten imGesicht und ihren Urkunden...

Nach dieser klebrigen Angelegenheit bab es zum Schluss noch eine Disco mit open End und wir liessen den abend noch gebührig ausklingen. :)

Wolfstufe Blog
Mo, 05.10.2015 18:36 By Lumina


HeLa 2015: Hela15: 5.Tag - Dunnstig - Abendaktivität

.

Währenddem wir am gemütlichen Lagerfeuer sassen, sind Viktor und Gina in unser Heim eingebrochen und haben einen riesen Radau veranstaltet. Natürlich haben wir sofort die Flucht ergriffen. Doch leider wurden auf dem Weg zwei unserer Teilnehmer entführt. Das einzige was wir fanden war ein Brief, der uns mitteilte, dass wir die beiden Opfer nur im Tausch gegen das gesammelte Gold zurückbekämen. Natürlich sind wir sofort zum Haus zurück um das Gold zu holen. Dort angekommen war unserer Heim von bösen Goldgräbern besetzt (man munkelt, dass auch einige Geister dabei waren). Doch haben wir all unseren Mut zusammengenommen und sind in Zweiergruppen oder teilweise sogar alleine in das gruselige Heim. Wir haben das Gold gefunden und haben es sofort gegeen unsere Mitglieeder eingetauscht. Mit den beiden Teilnehmern bekamen wir auch noch zwei Taufurkunden.

....

Die frisch getauften mit ihren Taufurkunden: Puk (Oliver) und Cassia (Julia)

....

Ein paar Schnappschüsse der Fotofalle im Geisterhaus. ;)

Wolfstufe Blog
Fr, 02.10.2015 19:38 By Lumi Lu


HeLa 2015: Hela 15: 5.Tag - Donnerstag - Notfallunterkunft

.

Wir sind immernoch ziemlich verängstigt von den Drohungen der feindlichen Goldgräber Viktor und Gina. Deshalb haben wir beschlossen nicht im Haus zu essen und uns eine Notunterkunft zu bauen falls die beiden Schurken beschliessen uns im Heim zu überfallen. Zusätzlich haben wir uns an verschiedenen Posten Falschgeld verdient damit wir Gina und Viktor überlisten und das Gold behalten können.

 DSC4957.... DSC4980

Buntes Origami vom Bastelposten. Purpur erklärt das Spitzhacken werfen.

 DSC5116

Die Mädchengrupppe satt nach dem Abkochen.

 DSC5144.... DSC5148


Oliver und Tui bauen mit der Untertützung von Phinx einen Berliner. Zupy posiert stolz vor dem fertigen Zelt.

Wolfstufe Blog
Fr, 02.10.2015 15:12 By Lumina


 

GO_TO_TOP