Pfadistufe Blog

SoLa 2020: Tag 8 - Plötzlich Anwälte?

Der Montag Morgen war für alle Teilnehmer ein inspierierender 2.-Woche-Einstieg. Die Leiter hatten sich an den sportlichen Tätigkeiten der Piraten beteiligt und somit betätigten wir uns mehr oder weniger motiviert sehr sportlich. Nach einigen Dehnübungen, einem kurzen Lauf und einem Massagekreis genossen wir unser Zmorge. Gestärkt machten wir uns dann auf den Weg, für Captain Jack Arrow einen Orientierunglauf abzulaufen, um einen weiteren Hinweis auf den Aufenthaltsort der Black Pearl zu erlangen.

Am Vortag wurden am Piraten-Gericht einige Bewohner von Tortuga angeklagt. Dem Küchenteam wurde in der Taverne Tortugas der Küchenschlüssel entwendet und einige Besteck-Sets der Teilnehmer gestohlen. Der Richter empfand diese Anklage als besonders schwierig und entschieden, dass dieser Fall vertagt werden sollte. Heute versuchten wir mithilfe kleiner Gruppen Klarheit zu schaffen. Eine knappe Stunde wurden die Piraten verhört und am Abend der Fall neu aufgerollt. Keine der angeklagten Personen (Calypso Balisto, Barbossa van Rossa, Captain Jack Arrow und Elisabeth Schwan) wurde verklagt. Jedoch Barbossas Tochter Jade.

Am Abend erhielten die Teilnehmer einen Einblick in Unsere Umwelt und lernten ihren eigenen ökologischen Fussabdruck kennen.

Pfadistufe Blog
Do, 16.07.2020 23:29 By Mayka


SoLa 2020: Tag 7 - ein etwas anderer Besuchstag

Das heutige Frühstück war kein normales, denn die Teilnehmer wurden in Gruppen aufgeteilt und erhielten einen Zettel mit einem Handicap (stumm, taub, blind, gehbehindert, Armbruch). Dieses Handicap besassen sie während des gesamten Frühstücks. Sie waren darauf angewiesen anderen Gruppenmitgliedern zu helfen, sowie auch deren Hilfe anzunehmen. Sie beschäftigten sich besonders mit den Fragen: Wie fühlten sie sich als handicapierte Person? Was waren die Herausforderungen als Gruppe? Welcher Sinn wäre für sie am ehnsten verzichtbar? Nach dem Frühstück hatten dann alle die Möglichkeit ihre frischgewonnenen Erfahrungen mit den Anderen zu teilen und sich auszutauschen.

 der stumme Hecht beim Zmorge mit Handicap (links)                 Tamia hilft Yakari (rechts)

Den Rest des Tages investierten wir ins Aufräumen der Zelte und des Lagerplatzes allgemein, bastelten Schilder und Dekorationen (wie es auch bei einem normalen Besuchstag der Fall wäre) und drehten dann anschliessend ein Video (Link dazu wird bald folgen ;) ). Die Teilnehmer hatten auch noch Zeit bei Bedarf mit ihren Eltern zu telefonieren.

Am späten Nachmittag badeten wir erneut im Nussbaumersee. Nach dem Abendessen kam Captain Jack Arrow sehr gereizt zu uns und beschuldigte Tortugas Bewohner seine "Black Pearl" gestohlen zu haben. Er wird gegenüber den Bewohnern Tortugas handgreiflich. Wir greifen ein und schlagen vor, dass wir diese Sache auf Pfadiweise austragen. Wir spielen verschiedene Raufgames wie einen "Piratenhaufen" oder British Bulldog.

der "Piratenhaufen"

Am Abend ist das Schiff immer noch nicht aufgetaucht und während dem Piratengericht hat Jack plötzlich den Einfall ein Orakel in der Nähe zu befragen. Das Orakel weiss tatsächlich etwas, doch wir können es nicht einfach so befragen, da die Ohren der Piraten überall sind. Als sicherste Methode schien das Morsen. Wir veranstalteten eine Morse-Stafette und anschliessend ein Kaperspiel. Jack ist zufrieden mit unserer Leistung und schläft noch währenddem er uns Lobt ein.

Pfadistufe Blog
So, 12.07.2020 23:00 By Clio


SoLa 2020: Tag 6 - Rückkehr zum Lagerplatz

Am Morgen liefen die Teilnehmer noch die letzten Kilometer der Unternehmung. Am Ziel (Ruine) angekommen, kochten sie sich selbstständig in mehreren Gruppen ihr Mittagessen. Als alle zurück nach "Tortuga" kamen, hatten zwei Leiter beim Aufräumen des Lagerplatzes eine grosse Flasche, die einen Brief beinhaltet, gefunden. Wir erfuhren, dass die "Black Pearl", Captain Jack Arrows Schiff, geschrumpft und in eine Flasche verbannt wurde.

Am Abend fand dann noch die Unternehmungsbesprechung statt. Als Abschluss des Tages fand erneut das Piratengericht statt.

Raclette zum Znacht

Pfadistufe Blog
So, 12.07.2020 01:21 By Clio


SoLa 2020: Tag 4, 5, 6 - Unternehmung

Jack ist auf der Suche nach seinem Schiff, der "Black Pearl", und benötigt dringend unsere Hilfe. Wir erkennen schnell, dass es sinnvoller ist, wenn wir auf vier verschiedenen Routen nach der "Black Pearl" suchen. Jede Gruppe wird von ihrer zuständiigen Leitungsperson über die Mission informiert.

Nach dem Mitagessen machten sich die vier Gruppen motiviert auf den Weg.

Pfadistufe Blog
Sa, 11.07.2020 23:24 By Clio


SoLa 2020: Tag 3 - Morgensport und Casino

Den heutigen Tag starteten wir mit Morgensport. Bei einem Dance-Workout schwangen wir gemeinsam mit Chnopf wild die Hüften. Ausser Atem und hungrig machten wir und über das Frühstück her.

Danach beendeten wir noch die Piratenausbildung. Wir bestanden alle die Ausbildung und erhielten ein Zertifikat. Nun sind wir ofiziell Captain Jack Arrows Crew.

Nach dem Mittagessen ging es weiter mit Sanität, da Captain Jack Arrow entsetzt von den fehlenden Erste Hilfe Kenntnisse Will Turtles war. An vier verschiedenen Posten lernten die Teilnehmer viel über Verhalten im Notfall, Verbandskunde, Umgang mit bewusstlosen/verletzten Personen und Verbrennungen/Sonnenstiche.

Anschliessend gingen wir im See baden und spielten eine Runde Wasserball.

Am Abend wurde ein traditioneller Piraten-Casinoabend veranstaltet. Es konnte Blackjack, UNO, Arschlöchle, Poker, etc. gespielt werden. Der Tag wurde mit dem Piratengericht beendet.

Pfadistufe Blog
Sa, 11.07.2020 23:20 By Clio


 

GO_TO_TOP